Seelen†od

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Victima De La Muerte..



https://myblog.de/victima

Gratis bloggen bei
myblog.de






Musik: Children Of Bodom • Aces High
Mood: krank.. m?de.. halbtot..
Comment: Mein Kopf schiert zu explodieren.. erst das kleine Feurwerk, dann die gro?e Explosion..

Mein Kopf explodiert gleich.. oder wieder?.. Es ist doch alles das Selbe.. Jeden Tag wiederholt sich alles.. diese Gewohnheit.. diese Vertrautheit.. immer, immer wieder das Selbe.. von vorn beginnt jeder neue Tag und endet, wie der Vorrige.. Was soll das? Was ist das nur f?r ein Leben? Was bringt es denn noch ein? Meine Seele wartet auf den Tod.. mein K?rper ruft nach dem Tod.. Er will doch nur ins Freie.. in die Welt, in die er nicht darf, weil ihm Jemand im Wege steht.. die Kraft, den Jenigen wegzuschieben, ist nicht vorhanden.. ,denn ich bin kraftlos.. Es ist doch nur die H?lle, die noch lebt.. Aus der Seele schreien die Stimmen nach Hilfe.. sie wollen endlich in ihre gewollte Freiheit - entfliehen - raus aus diesem sukkenden K?rper.. es ist doch alles f?r die Katz.. mein Leben bestand bisher nur aus Depressivit?t und Hass gegen?ber jedem, der mir weh tut.. Warum sind sie nur alle so?.. Was w?re die Welt ohne Hass und Depressivit?t? Ich glaube, sie w?re leer.. so einsam und verlassen, wie ich es lange war.. (SchaDz, ich liebe dich..) Meine Seele ist nicht die Meinige.. sie spielt mir etwas vor.. wie mein Gewissen, es spielt mit mir.. spielt mir Dinge vor, die nicht wahr sind.. die ich nicht wahr haben will.. Oh was soll das nur? Es ist nicht real.. Es ist meine Fantansie.. ,die mir immer wieder sagt, dass ich dumm bin.. die mir immer wieder sagt, dass ich es nicht wert bin zu existieren.. Oh rottet sie aus.. Die Hilfeschreie h?rt niemand, denn sie sind nicht errufbar.. Oh lasset mich gehen..

Ich habe gelernt.. Englisch gemacht.. Ich hatte vorhin solch Drang meine Pastellkreise hinauszuholen.. ewig gesucht, jedoch noch gefunden.. dann sa? ich vor diesem wei?en Blatt.. es starrte mich f?rmlich an.. rief nach Farbe.. die ersten Z?ge und ich war voller Hass.. voller Hass auf diese bunte Welt, aber ich malte ihn weiter.. diesen scheizz Sonnenaufgang.. immer weiter.. das Ergebnis ist schrekklich, aber ich wollte doch schon immer malen k?nnen!? Warum hab ich die Gabe als Linksh?nder nur nicht erhalten? Warum wurde es mir verg?hnt zu malen? Es war doch immer mein Wunsch die Bilder, die vor meinen Augen schwirren, zu malen.. mir Farben.. oder in s/w.. ,aber ich kann es nicht.. sie werden weiter dort schwirren.. solch sch?ne Bilder und ich habe nicht die Gabe sie festzuhalten.. Malen deprimiert mich so.. ich zerriss jede Zeichnung, die ich malte.. Sie waren schrekklich.. nicht formulierbar.. oh warum wurd ich so gestraft? Warum darf ich das nicht? Warum? Wer verbietet mir, nicht malen zu d?rfen, wie ich es gerne k?nnen w?rde? Warum?
29.2.04 15:13



Musik: Nightwish • Beauty Of The Beast
Mood: einsam und verlassen..
Comment: Es ist nur die H?lle, die an mir lebt.. und der Geist, der nach Leben schreit..

Sie rinnen immer weiter hinab.. immer wieder nur der Gedanke, dass es nur Tr?nen seien.. die Meinigen.. Tr?nen der Trauer.. Tr?nen der erstikkten Sehnsucht.. oh, wie ich dich liebe.. doch du bist nicht hier.. nicht bei mir.. ich w?nscht, du w?rest hier an meiner Seite.. w?rdest mir Anlehnung, wie du sie mir Gestern gabest, geben.. Ich kann die Tr?nen der Sehnsucht nicht weiter unterdr?kken.. Sie brauchen ihren freien Lauf, den sie immer wollten.. Eine Ansammlung herrscht in mir.. sie wollen nur ihre Freiheit.. oh, wie ich dich liebe.. Lass mich dich lieben.. nur ein einzges Mal.. Mir tut der Kopf so schier weh.. ich glaube, er will zerspringen.. in Einzelteile.. Ich glaube, in ihm lebt jemand.. ein Jemand, der immer wieder gegen die H?lle des Lebens schl?gt um zu verdeutlichen, dass das nicht das Meinige ist.. das es mehrer Gesichter hat.. das Eine lacht.. Das Andere weint.. Niemand kann etwas dagegen tuen.. h?rst du denn nicht die Schreie? Die Schreie nach dem Leben, was immer weiter hinfort schreitet? H?rst du mich denn nicht? .. Oh, wie ich dich doch liebe.. Ich brauche dich.. Die Anlehnung.. das Verst?ndnis.. alles, das was du mir gibst.. deine Liebe.. dein Verst?ndnis.. deine Z?rtlichkeit.. oh, wie ich dich liebe.. Die Hoffnung an den Eintritt des Unm?glichen gelang uns in unserer Geschichte.. es ist unsere Geschichte.. nur wir kennen sie.. sie wird ewig in unserem Herzen brennen.. bis die Flamme einmal erl?scht.. Irgendwann wird dieser Moment sein.. Ich hoffe, dass dieser Moment nicht so bald herbeieilen wird.. Oh, wie ich dich liebe.. Mein Kopf schiert zu zerspringen.. dieses Pochen.. es h?rt nicht mehr auf.. Was ist nur los? .. Es l?sst nicht von mir hinab.. Ich bin das Opfer dieser pochenden Gewalt.. Oh, wie ich dich liebe.. wie gern w?rde ich mich an dich lehnen.. dir sagen, wie sehr ich dich liebe.. dir sagen, wie mich alles zerr?ttet.. dir sagen, wie gut du mir tust.. Du hast mich zu dem Menschen gemacht, der ich jetzt bin.. zu einem andren Menschen.. ich bin so stolz auf dich.. du hast etwas geschafft, was kein anderer schaffen kann.. was kein anderer schaffen will.. oh, wie ich dich liebe.. Dieses Pochen.. es ist, wie ein Schrei aus meiner Seele.. die schreit, dass sie jemand retten soll.. aus ihrer finsteren Gruft.. sie ruft immer weiter, aber es h?rt sie niemand.. warum sollte sie auch jemand h?ren? Sie ist es doch nicht wert.. nur ein dummes Wesen, was schreit..Naund! Sie schreit immer weiter.. schl?gt mit ihren F?ustern an die Wand.. - mein Kopf - mit ihrer letzten Kraft versucht sie das Unm?gliche.. es ist ihre letzte Hoffnung.. Wird sie siegen? .. Nein! Es ist doch so hoffnunglos.. oh, wie ich dich liebe.. Die Sehnsucht ist so stark.. und es klopft immer immer weiter.. Es tut so weh.. siehst du es leiden? .. Dieses kleine Wesen am Boden.. welches weint vor Schmerzen.. siehst du es denn nicht? .. Mach die Augen auf, SchaDz, dann siehst du es.. Oh, wie ich dich liebe.. dieser Schmerz bleibt vergessen, wenn ich deine Lippen ber?hre.. so sanft.. der krankhafte Glaube.. er trat ein.. du glaubst nicht, wie gl?kklich ich bin.. du w?rdest es mir nicht glauben.. und? Liegt sie immer noch da? zusammengekauert vor Schmerzen.. Die Sehnsucht ist so stark..
28.2.04 21:50



Musik: Machine Head • The Burning Red
Mood: einsam und verlassen..
Comment: Heute vor 7 Monaten habe ich
mein SchaDz kennengelernt.. Heute
sind es 2Wochen und 1 Tag..
SchaDz, ich liebe dich..



- Leb Oder S†irb -
Der Tod breitet seine Arme aus.. Das Leben rennt gegen mich..Stehe am Abgrund.. kein zur?kk.. Der Abgrund.. so schwarz.. so dunkel.. Nur noch ein Schritt vom Tod.. So nah.. Das Leben rennt weiter.. Immer wieder gegen mich.. Der Tod.. ich sp?re ihn im Nakken.. Er r?kkt immer n?her.. L?sst nicht mehr von mir ab.. Denn ich bin das Opfer.. Das Opfer, das er ausw?hlte.. Hilfe w?re zu sp?t.. Alles, was jetzt noch kommen w?rde, w?re zu sp?t.. Ein Luftzug von hinten.. Ich kann nichts sehen.. Es ist alles so dunkel.. Ich sehe mich nicht.. Ich sp?re nur den Tod, der mich umgibt.. Der mich vorran treibt.. Treibt in den Tod.. Der Hauch vom Tod.. Er wird immer schlimmer.. Immer unertr?glicher.. Er will mich.. Es gibt kein Entrinnen.. Der Hauch wird st?rker.. Ich schwanke.. Schwanke zwischen Leben oder Tod.. Ich entscheide mich f?r den Tod.. Gebe dem Hauche nach.. Falle hin?ber.. Kein Halt mehr.. Kein zur?kk.. Es wird schw?rzer.. Schw?rzer denn je.. Ich sehe nichts.. Ich sp?re den Tod im Nakken.. Er fliegt mir hinterher.. Ich sp?re seinen Hauch, wie er mir etwas zufl?stert \'Leb oder Stirb! \' Ein letzter Zug im Nakken.. Es wurde dunkler.. Es wurde hart.. und ich.. Ich war tot.. Entschied mich f?rs Sterben.. Das Leben rannte gegen mich.. Immer schneller.. Ich h?rte es..
Immer wieder.. Hatte solche Angst.. Nun ist es hin?ber.. Der Tod siegte ?ber mich..
? by V?c†ima

28.2.04 18:39





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung